Lade Veranstaltungen

Der Apennin auf der einen, die Adriaküste auf der anderen Seite und dazwischen eine sanfte und unendliche Hügellandschaft, die von mittelalterlichen, mit Ringmauern befestigten Dörfern übersät ist: Das sind die Marken. Hier erleben Sie das wahre Mittelitalien! Die Anfahrt ist über die Strada del Sole nicht weiter als bis in das Herz der Toskana!

Man glaubt sich in eine andere Zeit versetzt zu sein. Das Weltkulturerbe Urbino, die Geburtsstädte von berühmten Kaisern und Künstlern der Renaissance. Orte, die man so in Mittelitalien nicht mehr erleben kann, dazu die Landschaft: Schluchten, Wälder, Berge und die Abstecher an die Küste. Kultur in kleinen Häppchen.
Auf den Hügeln von Piceno und im Tal des Esino gedeihen Obst- und Weingärten. Dort lässt sich noch der ehrliche Geschmack der einfachen Dinge entdecken. Man bezeichnet den Landstrich als “Destillat Italiens”. In der Tat, die Marken konnten sich viel vom alten Charme Italiens bewahren. Wir wollen Ihnen das ursprüngliche Italien zeigen: Die kulturellen und kunsthistorischen Aspekte, sowie die kulinarischen Genüsse. Wir besuchen einen „Honigkünstler“! Lassen Sie sich überraschen. Wir geniessen die berühmte Kaffeespezialität den Melisetti in Ascolo Piceno. Selbstverständlich steht der berühmteste Wallfahrtsort, Loreto, mit dem heiligen Haus der Maria auf dem Programm.

Ein ****S Hotel im Stile eines alten Borgos, jedoch vor 10 Jahren neu errichtet, ist unser Startort. Von hier aus starten wir in die verschiedenen Regionen der Marken und Umbriens. In der besonderen Atmosphäre des Restaurants führt uns der Koch mit seinen Speisen jeden Abend in eine andere Region Italiens.