Lade Veranstaltungen

Wir lüften die Geheimnisse des weißen Edelgemüses bei einer ereignisreichen Tour über die schönsten Landstraßen Brandenburgs!

Am Sonntag, den 25. April, treffen wir uns um 11:00 Uhr auf dem Groß Kienitzer Dorfplatz. Nach einem kurzen kennenlernen brechen wir auf und fahren vorbei am Motzener See, durch das Baruther Urstromtal in Richtung Trebbin auf die Beelitzer Spargelstraße. Während der Tour habt Ihr genügend Zeit bei kurzen Stopps die Gegend zu erkunden – die schönsten Highlights haben wir für euch im Roadbook zusammengefasst.

Am frühen Nachmittag rasten wir beim Spargelhof Märkerland. Ländlich und idyllisch gelegen wird uns hier die Arbeit auf den Feldern und die weitere Verarbeitung des Spargels nähergebracht. Über einen kleinen, malerischen Umweg erreichen wir gegen 17 Uhr unser Ziel – den Spargelhof Klaistow. Beim gemeinsamen Abendessen genießen wir den frischen Spargel und können uns über die neuen Erfahrungen austauschen.

Highlights:

eindrucksvolle Tour durch die dichten Wälder Brandenburgs und das Nuthe-Urstromtal

Führung beim authentischen Spargelhof “Märkerland”

Verpflegung während der Tour inklusive Begrüßungsgetränk beim Spargelhof “Klaistow”

gemeinsames Abendessen

themenbezogenes Roadbook

Teilnahmegebühr (100% Geld-zurück-Garantie bei Corona bedingter Absage):

Fahrer 69€ inkl. MwSt.

Beifahrer 49€ inkl. MwSt.

Die Bezahlung erfolgt per Überweisung. Circa 3 Wochen vor der Tour bekommt jeder Teilnehmer eine Rechnung zugeschickt.

Nicht im Preis enthalten:

Abendessen

Länge der Tour: circa 150km

Die Tour endet um 19 Uhr am Spargelhof “Klaistow” (Glindower Straße 28, 14547 Beelitz) – individuelle Rückreise.