Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Krad-Vagabunden haben die Winterflucht geprobt und für sechs Monate die Iberische Halbinsel und Marokko unter die Räder genommen: In ihrem neuen Multimediavortrag geht es neben den Vor- und Nachteilen einer Winterflucht und den kulturellen und landschaftlichen Highlights der drei Länder auch ums Low-Budget-Reisen, um das Leben als digitaler Nomade (unterwegs arbeiten) und um Skurriles, Morbides und „Lost Places“ in Form von Ruinen, Geisterstädten, alten Minen und Schiffswracks.