Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie bereits mehrfach angekündigt: In diesem Jahr etwas Besonderes: Das Kloster Disentis hat ehemalige Zellen von Mönchen zu Zimmer umgebaut. Es gibt l8 Zimmer ( alle mit Dusche/WC ), bewusst ohne Minibar und TV, die unserem Standard entsprechen.
Das verarbeitete Holz strahlt Wärme und Ruhe aus. Dazu erwartet Sie ein gutes Bett für geruhsamen Schlaf. Die Zimmer bieten eine grandiose Aussicht über das Tal der Surselva. Das Kloster ist älter als die Eidgenossenschaft.
Heute ein Zentrum für Klausur und Kultur, sowie Gymnasium und Internat.
Gastfreundschaft wird im Kloster Disentis seit über 1400 Jahren gelebt. In der Stiva St. Placi, unserer Gaststube im Pfortengang, werden die Gäste herzlich empfangen.
Bruder Martin und seine Mitbrüder erwarten uns. Unser täglich’ Brot kommt aus der Klosterbäckerei. Bruder Gerhard Alig erfreut uns mit nicht alltäglichen Backwaren: Bündner Nusstorten, Birnbroten und Cantuccini. Ganz speziell angetan hat es ihm die Bündner Nusstorte.
Die Küche: Bürgerlich bis exzellent, einfache Mahlzeiten, die im Alltag von Konvent und Schülerschaft auf den Tisch kommen, aber auch Bündner Spezialitäten. Das berühmte „Chäsfondue“, Gerichte der Region etc.
Nicht zu vergessen die Gespräche mit den Brüdern des Klosters. Interessante Persönlichkeiten freuen sich auf Euch. Es wird etwas Besonderes. Pässe pur!
Furkapass, Grimselpass, Oberalppass, Lukmanier, Gotthardpass, Passo Tremola, Nufenenpass. Splügen, und viele Weitere.