Startseite/Bockhorner Oldtimer- und Teilemarkt
Lade Veranstaltungen

Einzigartige Atmosphäre inmitten tausender Klassiker

Oldtimerfahrzeuge aus ganz Europa vom 14. – 16. Juni in Bockhorn.
Für die Oldtimerfreunde in Deutschland und den Nachbarländern gibt es am Wochenende nur ein Ziel, denn Friesland wird dann zur europäischen Kultstätte klassischer Fahrzeuge: Der 38. Bockhorner Oldtimermarkt. Auf 180.000 Quadratmetern treffen sich über 5.000 Oldtimerfahrzeuge, von der Nobelkarosse über den Kleinwagen bis zu rassigen Sportwagen und klassischen Motorrädern. Auch Nutzfahrzeuge und Traktoren sind in großer Zahl vertreten. Beim Bummel über das Parkgelände findet der Besucher viele Kultmobile, wie sie in dieser großen Zahl nirgends anzutreffen sind. Fachkundige Infos
geben die Fahrzeughalter gern, so dass der weitere Weg -vielleicht zum eigenen fahrbaren Schätzchen- über den Automarktplatz mit seinen „round about“ 200 Verkaufsobjekten führen kann. Hier werden Träume Wirklichkeit, sowohl in fahrbereitem Zustand mit TÜV-Segen, als auch zur Endmontage in der heimischen Garage. Praktisch, denn passendes Zubehör gibt’s gleich nebenan auf dem Teilemarkt; dort präsentieren etwa 1000 Anbieter ihre Ware.

Oldtimer in Aktion zeigt die „Friesland-Rallye“ am Sonntag, den 16. Juni, ab 9.30 Uhr. Hier bietet sich den Besuchern die einmalige Gelegenheit, über 100 Oldtimerfahrzeuge zu sehen. Diese Mischung aus Klassikertreffen, Teilemarkt und Rallye ist in der Szene einzigartig und macht den „Markt im Norden“ zum „Top-Event“.

Sonntags-Tipp: Der sonntägliche Kofferraumverkauf eröffnet Privatanbietern mit kleinem Warensortiment eine einfache Verkaufsmöglichkeit. Auf die angebotenen Schätze aus Garage, Keller und Dachboden darf man gespannt sein.

Anmerkung der Redaktion:
Auch Oldtimer-Saison.de wird mit einem eigenen Stand vor Ort für Euch da sein. Trefft uns und lernt uns kennen! Wir zeigen Euch unser Shop-Sortiment und freuen uns auf Gespräche über die besten Oldtimer-Veranstaltungen des Jahres.

Nach oben