Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

26. Oldtimertreffen der Schienen- und Straßenfahrzeuge am 28. und 29. September 2019 im Frankfurter Feldbahnmuseum

Mit über 500 Oldtimern hat sich diese Veranstaltung zu einem der attraktivsten Treffen von historischen Fahrzeugen im Rhein-Main-Gebiet etabliert:

• Eine Vielfalt historischer Straßenfahrzeugen trifft aufeinander: Leichte Mopeds und schwere Seitenwagen-Motorräder, Kleinwagen und Luxus-Limousinen, Cabrios und Sportwagen, Wohnmobile und Campingwagen, Busse und LKWs, Zugmaschinen und Traktoren. Und ständig kommen neue Fahrzeuge hinzu …

• Permanent sind unsere Feldbahn-Züge in Betrieb: Dampf- und Dieselloks mit Personen- und Güterwagen fahren abwechselnd durch den Rebstockpark und laden zum Mitfahren ein.

• Straßenoldtimer und Feldbahnfahrzeuge sind häufig im Einsatz zu erleben. Beim “Historischen Güterumschlag“ wird stilecht von Feldbahnzügen auf Oldtimer-Lkw umgeladen. Zur “Historische Baustelleneinrichtung” gehört der Bagger aus unserer Kinderzeit.

Noch einige wichtige Hinweise für die Oldtimer-Chauffeure:
Der Rebstockpark und das Messegelände sind außerhalb der Umweltzone.
Die Oldtimer können also auch ohne H-Kennzeichen und ohne Sondergenehmigung teilnehmen.
Bei Anreise mit einem Straßenoldtimer sind für die Chauffeure und Beifahrer die Eintritte frei; die Mitfahrt in unseren Museumszügen gibt es zum Sonderpreis.